Einen erfolgreichen Start in die Vorbereitung auf die kommende Saison hatte Bundesligist Hannover 96. Die Niedersachsen, die am letzten Spieltag der vergangenen Saison mit einem 3:0 beim VfL Bochum den Klassenerhalt sicherten, gewannen das erste Testspiel am Donnerstag in Barsinghausen mit 4:2 (2:0) gegen den polnischen Erstligisten Wisla Krakau.

Und zwei Langzeitverletzte der vergangenen Spielzeit waren vor 1.560 Zuschauern die Matchwinner. Ex-Nationalspieler Jan Schlaudraff traf zwei Mal und Mikael Forssell ein Mal. Schlaudraff war in der Rückrunde zu einigen Kurzeinsätzen gekommen, Forssell laborierte an den Folgen eines Fußbruchs.

Seinen ersten Treffer für Hannover erzielte zudem Neuzugang Moritz Stoppelkamp, der von Rot-Weiß Oberhausen nach Hannover kam.