Hannover - Jan Schlaudraff steht Hannover 96 zunächst nicht zur Verfügung und muss eine mehrtägige Trainingspause einlegen. Der Stürmer erlitt im Bundesligaspiel am Sonntagnachmittag gegen den 1. FSV Mainz 05(1:1) eine Kapselzerrung im rechten Kniegelenk.

"Bänder und Meniskus sind völlig unversehrt. Wir tun alles, damit Jan schnellstmöglich ins Mannschaftstraining zurückkehren kann", sagte 96-Mannschaftsarzt Dr. Axel Partenheimer.