Jan Schlaudraff von Hannover 96 wurde am Freitagnachmittag (16. Januar) erfolgreich von dem Potsdamer Spezialisten Dr. Jens Krüger an der Leiste operiert.

"Die notwendig gewordene Operation ist gut verlaufen", berichtete 96-Mannschaftsarzt Dr. Wego Kregehr im Trainingsquartier an der Algarve.

Einriss des Bindegewebes

"Wie zuvor bereits vermutet, wurde beim Eingriff rechts eine weiche Leiste mit einem kleinen Leistenbruch diagnostiziert und behoben." Zudem sei ein kleiner Einriss des Bindegewebes festgestellt worden.

Der 25-Jährige hatte nach anhaltenden Beschwerden am Mittwoch das Trainingslager verlassen, nachdem entschieden wurde, die von Schlaudraff zunächst gewünschte konservative Behandlung abzubrechen.