München - In dieser Saison ist der März in der Bundesliga so etwas wie der "Monat der Wahrheit". Unzählige direkte Duelle im Abstiegskampf (XL-Galerie: Heiße Wochen im Keller) stehen an. Spannung pur ist garantiert im "heißen März".

bundesliga.de hat bei 96-Club-Idol Dieter Schatzschneider nachgefragt: Wie gehen die vier verbleibenden Spieltage aus? Schatzschneider, der von 1978 bis 1983 und in der Spielzeit 1989/1990 für Hannover 96 spielte, sieht in Tayfun Korkut einen entscheidenden Vorteil der Roten im Kampf um den Klassenerhalt. "Wir haben einen tollen jungen Trainer", sagt der 55-Jährige.

Ruhe als Faustpfand

Für den ehemaligen Hamburger und Schalker sowie heutigen Scout der Niedersachsen ist aber ein weiterer Faktor eine entscheidende Rolle. Hannover bleibt in der Bundesliga, "weil im Verein Ruhe herrscht", erklärt Schatzschneider (Tabellenrechner).

So tippt Dieter Schatzschneider den "heißen März":

Im Tabellenrechner den Abstiegskampf tippen!