Bundesliga

Schatten der Vergangenheit

Mit der Knallerpartie Schalke gegen Stuttgart wird am Freitag der 26. Spieltag eingeläutet (ab 20 Uhr im Live-Ticker / Liga-Radio). Dabei treffen dann nicht nur der Tabellenzweite und -siebte aufeinander und es geht nicht nur um den Meisterschaftskampf beziehungsweise den Einzug in das internationale Geschäft. Tatsächlich ist dieses Spiel für einige Akteure ein Duell mit der Vergangenheit.

So trifft etwa Schalke-Profi Ivan Rakitic mit VfB-Trainer Christian Gross auf seinen einstigen Förderer beim FC Basel. Stuttgarts Mittelfelddribbler Alex Hleb wird mit Felix Magath wieder dem Coach begegnen, der ihm bei den Schwaben einst zum Durchbrauch verhalf. "Ich habe ihm sehr viel zu verdanken. Magath ist wie ein Familienmitglied für mich und ein exzellenter Trainer. Er war zwar sehr hart, aber er fand immer die richtigen Worte", schwärmt der Weißrusse.

Neben Schalke-Trainer Magath, der von Februar 2001 bis Sommer 2004 in Stuttgart wirkte gibt es noch weitere Beteiligte, für die das Spiel ein Wiedersehen mit ihrer Vergangenheit bedeutet. bundesliga.de stellt sie vor.