Die Idee war gut, 9.000 Tickets waren bereits verkauft, dennoch hat sich der Schalker Fan-Club Verband (SFCV) in Abstimmung mit dem FC Schalke 04 dazu entschlossen, die für Samstag, den 4. April, geplante große Party anlässlich des 30-jährigen Bestehens des SFCV abzusagen.

"Wir hätten sehr gerne mit den Anhängern und der Mannschaft an diesem Tag gemeinsam gefeiert", erklärte der SFCV-Vorsitzende Rolf Rojek.

"Nicht zum Feiern zumute"

"Aber wir haben in den vergangenen Tagen viele Rückmeldungen von Anhängern bekommen, die uns gefragt haben, ob der augenblickliche Zeitpunkt der richtige ist. Der Frust angesichts der sportlich enttäuschenden Saison, die sich sicher auch Verein, Trainer und Mannschaft ganz anders vorgestellt hätten, sitzt derzeit doch sehr tief", so Rojek. "Uns allen ist derzeit einfach nicht zum Feiern zumute. Das ist zwar schade und traurig, aber leider die Realität. Deshalb sind wir gemeinsam zu dem Entschluss gekommen, diese Party zunächst einmal nicht durchzuführen."

All diejenigen, die bisher ein Ticket gekauft haben, erhalten ihr Geld natürlich zurückerstattet. Wer dies per Barzahlung, EC-Karte getan hat, erhält sein Geld an den Schaltern des S04 ServiceCenters. Wer die Karten per Kreditkarte gekauft hat, wird gebeten, die Daten seiner Kreditkarte per Mail kundenservice@schalke04.de oder beim TicketTelefon 01805-150810 (0,14 €/min aus d. dt. Festnetz; ggf. abweichende Preise aus d. Mobilfunknetz) mitzuteilen, damit der Club den fälligen Betrag ebenso aktiv zurückerstatten kann, wie für all diejenigen, welche die Tickets per Lastschriftverfahren gekauft haben.

Wer sein Ticket beim SFCV-Fan-Shop in der Ahstraße in Gelsenkirchen-Mitte bar, per EC oder Kreditkarte gekauft hat, erhält dieses auch dort erstattet. Die Gutschriften für die Kartenkäufe per Lastschrift werden automatisch vorgenommen.