Gelsenkirchen - Der FC Schalke 04 hat Anthony Annan vom norwegischen Erstligisten Rosenborg Trondheim verpflichtet. Der gebürtige Ghanaer wechselt mit sofortiger Wirkung zu den "Königsblauen" und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014.

Der 24-jährige Mittelfeldakteur bestritt für sein Heimatland seit 2007 bislang über 30 Länderspiele. Bei der WM 2010 in Südafrika absolvierte Annan alle fünf Turnierspiele im defensiven Mittelfeld seines Teams. Seit 2007 spielte der Ghanaer in Norwegen - zunächst bei IK Start sowie Stabaek IF, seit 2008 bei Rosenborg Trondheim.

Neffe von Kofi Annan

In der Hinrunde der laufenden Saison trafen die Norweger in der UEFA Europa League in ihrer Gruppe auf Bayer Leverkusen. Annan wurde 2008 (mit Stabaek), 2009 sowie 2010 (mit Rosenborg) norwegischer Meister. Zudem nahm er in den Jahren 2008 und 2010 am Afrika-Cup teil.

Der Mittelfeldmann teilt übrigens nicht nur seinen Nachnamen mit einer berühmten Persönlichkeit, er ist auch mit ihr verwandt: Der S04-Neuzugang ist der Neffe von Kofi Annan, dem früheren Generalsekretär der Vereinten Nationen.