Gelsenkirchen - Bundesligist Schalke 04 hat den Vertrag mit dem peruanischen Angreifer Jefferson Farfan bis 2016 verlängert. Dies verkündete S04-Manager Horst Heldt nach am Samstag.

Durch den Sieg haben die Schalker die Teilnahme an der Champions League in der kommenden Saison sicher. Lange Zeit hatte sich angedeutet, dass Farfan die Schalker verlassen würde. Das erste Vertragsangebot, das der Profi ausgeschlagen hatte, wurde von Schalke zwischenzeitlich zurückgezogen.