Gelsenkirchen - Weiteres Testspiel in der Vorbereitung auf die kommende Saison 2012/2013: Am Freitag, den 27. Juli 2012, tritt der FC Schalke 04 beim 1. FC Magdeburg an. Die Anstoßzeit in der 27.250 Zuschauer fassenden MDCC-Arena ist noch offen.

Der FCM, 1974 Gewinner des Europapokals der Pokalsieger, beendete die abgelaufene Spielzeit auf dem letzten Tabellenplatz in der Regionalliga Nord, stieg aufgrund der Spielklassenreform im deutschen Fußball aber nicht ab.

In der Vergangenheit bestritten die "Königsblauen" insgesamt drei Pflichtspiele gegen den ostdeutschen Traditionsverein. In der Saison 1977/1978 musste der S04 in der zweiten Runde des UEFA-Cups gegen den dreifachen DDR-Meister die Segel streichen (2:4/1:3). Die Revanche folgte 23 Jahre später: Im Viertelfinale des DFB-Pokalwettbewerbs 2000/2001 gewann Schalke dank eines Treffers von Jörg Böhme mit 1:0. Der Sieg in Sachsen-Anhalt ebnete der Elf von Chef-Trainer Huub Stevens seinerzeit den Weg zum dritten DFB-Pokalsieg der Vereinsgeschichte. Das letzte Aufeinandertreffen datiert vom 19. Januar 2008. In einem Freundschaftsspiel gab es ein 1:1.