Nach drei Aufenthalten in Österreich findet das Schalker Sommertrainingslager in diesem Jahr wieder in Deutschland statt: Von Montag, 6. Juli, bis zum Samstag, 11. Juli, werden sich die ´"Knappen" in Herzlake auf die kommende Saison vorbereiten.

Während des fünftägigen Aufenthalts ist ein Testspiel geplant. Zwei Partien bis zur Ankunft in Niedersachsen sind bereits terminiert: Am Dienstag, 30. Juni, ist Schalke 04 im Dünnefeldstadion in Meschede zu Gast, wo man auf eine Hochsauerlandkreis-Auswahl trifft. Der Anstoßtermin wird noch festgelegt.

Am Samstag, 4. Juli, treten die "Knappen" um 15:30 Uhr im Stadion Hohenhorst in Recklinghausen gegen die von Eurofighter Olaf Thon betreute"Victoria Nationalelf" - eine Auswahl von ambitionierten Amateurkickern - an.

Aus Herzlake machen sich die "Knappen" am Samstag, 11. Juli, auf den Weg nach Österreich. Im Rahmen des 110-jährigen Vereinsbestehens von Rapid Wien spielen sie am Abend im Gerhard-Hanappi-Stadion beim 32-fachen Meister der Alpenrepublik.