Eric Maxim Choupo-Moting (2.v.l.), Kevin-Prince Boateng (r.), und Christian Fuchs (2.v.r.) kehren aus dem Krankenstand zurück
Eric Maxim Choupo-Moting (2.v.l.), Kevin-Prince Boateng (r.), und Christian Fuchs (2.v.r.) kehren aus dem Krankenstand zurück
Bundesliga

Schalke kann gegen Mainz mit vier Rückkehrern planen

Köln - Der FC Schalke 04 kann im Auswärtsspiel am Freitag beim 1. FSV Mainz 05 wieder mit vier Rückkehrern planen. Am Dienstag absolvierten die zuvor angeschlagenen Eric Maxim Choupo-Moting (Dünndarmentzündung), Kevin-Prince Boateng (muskuläre Probleme), Christian Fuchs (grippaler Infekt) und Jan Kirchhoff (Achillessehnenbeschwerden) das komplette Mannschaftstraining.

Die drei Erstgenannten Profis fehlten den Gelsenkirchenern beim 1:1 am vorigen Sonntag beim VfL Wolfsburg, Kirchhoff war schon seit über zwei Monaten ausgefallen.

In Mainz hat Trainer Roberto Di Matteo voraussichtlich auch wieder Verteidiger Matija Nastasic zur Verfügung. Der Serbe musste wegen Wadenbeschwerden ebenfalls in Wolfsburg passen und trainierte am Dienstag noch individuell.