Der FC Schalke 04 hat seine gute Form der Hinrunde über die Weihnachtstage gerettet. Die "Knappen" gewannen das Hallenturnier in Oldenburg dank eines 2:0-Finalsiegs gegen eine Bremer U 21-Auswahl.

Mit einem 14-köpfigen Kader war Trainer Felix Magath nach Oldenburg gereist, darunter die Nationalspieler Heiko Westermann und Manuel Neuer oder Kevin Kuranyi. Die gaben sich in den Pausen während ihrer vier Spiele sehr volksnah, schrieben viele Autogramme und gewannen am Schluss auch das Finale gegen eine Bremer Landesauswahl mit 2:0. Für die Tore sorgten Kuranyi und Westermann - der sogar in Unterzahl.

In der Vorschlussrunde hatte Schalke im Bundesligaduell einen knappen 2:1-Sieg gegen den VfL Wolfsburg gefeiert."Das war ein schöner Erfolg, denn wir wollten das Turnier unbedingt gewinnen", meinte Kevin Kuranyi. "Jetzt wollen wir uns in der kommenden Woche in Spanien gut auf die Rückrunde vorbereiten. Die Zeit bis zum ersten Spiel ist zwar kurz, aber wir wollen das beste daraus machen."



Ergebnisse und Tabellen:

Gruppe A:

VfL Wolfsburg - F. Düsseldorf 2:1
F. Düsseldorf - Bremer Landes.1:2
Bremer Landesauswahl - VfL Wolfsburg 2:3

1. VfL Wolfsburg 2 5:3 6
2. Bremer Landesauswahl 2 4:4 3
3. Fortuna Düsseldorf 2 2:4 0


Gruppe B:

Schalke 04 - V. Arnheim 4:2
V. Arnheim - VfB Oldenburg 1:2
VfB Oldenburg - Schalke 04 3:2

1. VfB Oldenburg 2 5:3 6
2. Schalke 04 2 6:5 3
3. Vitesse Arnheim 2 3:6 0


Halbfinale

VfL Wolfsburg - Schalke 04 1:2
VfB Oldenburg - Bremer Landesauswahl 0:4

Finale
Schalke 04 - Bremer Landesauswahl 2:0