München - Der Countdown läuft! Am kommenden Samstag (7. August) steht das erste Highlight der Saison 2010/11 auf dem Programm.

Der FC Bayern München trifft im Supercup 2010 in der Augsburger impuls arena auf den FC Schalke 04 - der Meister gegen den Vizemeister! Es geht um mehr als nur Prestige, es geht um den ersten Titel der Saison!

Eine Woche vor dieser Partie schweben der FC Schalke und vor allem seine Fans auf Wolke sieben. Am Mittwoch wurde der langersehnte Wechsel von Stürmerstar Raul endgültig perfekt gemacht. Die "Knappen" und die Bundesliga haben einen neuen Superstar.

In der Startelf

Bereits drei Tage nach seiner offiziellen Vorstellung auf Schalke konnten die "königsblauen" Fans den Spanier, der von Real Madrid ins Ruhrgebiet gewechselt war, in der Veltins-Arena bestaunen.

Bei einem Vorbereitungsturnier in Gelsenkirchen, an dem auch der FC Bayern teilnimmt, stand der Stürmerstar im Eröffnungsspiel gegen den Hamburger SV in der Startformation und erspielte sich in seinem ersten Auftritt im Schalker Dress einige Chancen. Ein Tor wollte ihm allerdings noch nicht gelingen. Die Partie endete nach 2 x 30 Minuten mit 2:1 für die "Knappen", die damit im Finale stehen.

Van Buyten verletzt

Schlechte Nachrichten gab's am Samstag unterdessen für Rekordmeister Bayern München: Abwehrchef Daniel van Buyten ist beim Drittliga-Spiel der Bayern-Reserve gegen Wacker Burghausen (1:1) in der 18. Minute mit Verdacht auf einen Bänderriss im linken Sprunggelenk ausgewechselt worden. Der belgische Nationalspieler begab sich zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus.

Da van Buytens Freundin Celine Nachwuchs erwartet, hatte Bayern-Trainer Louis van Gaal beim Vorbereitungsturnier auf Schalke auf den 32-Jährigen verzichtet, der stattdessen in München blieb und die zweite Mannschaft verstärken sollte.

Auch Kraft hat's erwischt

Die Personalsorgen bei den Münchnern werden somit größer. Am Freitag hatte Ersatztorhüter Thomas Kraft im Abschlusstraining eine Schädelprellung erlitten. Für die Rekonvaleszenten Franck Ribery, Hamit Altintop und Breno wäre ein Einsatz zu früh gekommen. Erst am kommenden Montag kehren die restlichen elf WM-Teilnehmer aus ihrem Urlaub zurück.

Für das Turnier am Samstag und Sonntag steht Bayern-Trainer Louis van Gaal somit nur eine bessere B-Elf zur Verfügung. Mit lediglich zwölf Feldspielern, darunter fünf der FCB-Reserve, waren die Münchner Richtung Gelsenkirchen aufgebrochen.

Dennoch waren sie erfolgreich: Das Auftaktspiel beim Vorbereitungsturnier auf Schalke gegen den 1. FC Köln gewannen die Bayern mit 3:1 i.E.. Am Sonntag treffen sie im Finale damit auf Schalke 04. Knapp eine Woche vor dem Supercup...