Das nächste Talent hat sich langfristig an Schalke 04 gebunden: Christoph Moritz unterschrieb einen Profivertrag bis zum 30. Juni 2013.

Der 19-jährige Mittelfeldspieler war zu Saisonbeginn von Alemannia Aachen zu den "Knappen" gewechselt.

Bundesliga statt Regionalliga

Zunächst war Moritz für die zweite Mannschaft der Schalker verpflichtet worden.

Nachdem S04-Chef-Trainer Felix Magath ihn kurz vor dem Bundesligastart in den Profikader berufen hatte, absolvierte Moritz 16 Erstligapartien (1 Tor) und zwei DFB-Pokalspiele für die "Königsblauen".