Schalkes Roman Neustädter (r.) hat sich gegen Galatasaray Instanbul an der Schulter verletzt
Schalkes Roman Neustädter (r.) hat sich gegen Galatasaray Instanbul an der Schulter verletzt
Bundesliga

Schalke bangt um Neustädter

Gelsenkirchen - Der FC Schalke 04 bangt vor dem Spiel beim 1. FC Nürnberg am Samstag um den Einsatz von Roman Neustädter.

Der Mittelfeldspieler hat sich beim Achtelfinal-Aus in der Champions League gegen Galatasaray Istanbul (2:3) eine Schulterprellung zugezogen. Das ergab eine MRT-Untersuchung am Mittwoch. Neustädter, der den Führungstreffer erzielt hatte, war in der Halbzeitpause ausgewechselt worden.