Fünf Tage vor dem Rückrundenstart mit dem Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg am kommenden Sonntag sind die "Knappen" noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden.

Besart Ibraimi wechselt mit sofortiger Wirkung vom mazedonischen Tabellenführer Renova Cepciste zum FC Schalke 04.

"Wird uns noch viel Freude machen"

Der 23- Jährige erhält einen Dreieinhalbjahresvertrag bis zum 30. Juni 2013. Sein bisheriger Kontrakt in Renova wäre nach der laufenden Saison 2009/10 ausgelaufen.

"Er wird uns noch viel Freude machen, aber auch er ist eine perspektivische Verpflichtung", sagt Chef-Trainer Felix Magath, der den 1,82 Meter großen Angreifer nun zunächst einmal an die Bundesliga heranführen will.

Ibraimi, der in der vergangenen Saison mit 13 Treffer in 26 Spielen der Prva Liga erzielte und in dieser Spielzeit acht Treffer bei zehn Einsätzen markierte, absolvierte bis dato fünf Länderspiele für Mazedonien.