Am dritten Tag des Jahres 2010 gab es beim VfL Wolfsburg im Trainingslager im südafrikanischen Port Elizabeth auch schon den ersten Verletzten.

Marcel Schäfer musste das Mannschaftstraining am Sonntag (3. Januar) wegen muskulärer Probleme im Oberschenkel abbrechen und setzte zur Vorsicht das Training im Kraftraum des Hotels fort.