Freiburg - Der SC Freiburg hat erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

Am Donnerstag (19. Januar 2012) wurde mit Karim Guede der vierte Neuzugang in der Winterpause präsentiert. Der defensive Mittelfeldspieler, der bereits im Freiburger Trainingslager in Rota/Spanien teilnahm und dort seinen 27. Geburtstag feierte, kommt vom slowakischen Meister und Pokalsieger Slovan Bratislava.

Viel Lob vom Chef

"Er ist ein Teamplayer und Arbeiter im besten Sinne", sagt Freiburgs Trainer Christian Streich, "und er wollte unbedingt wieder zurückkommen."

Nachdem Guede, der die deutsche und die slowakische Staatsbürgerschaft besitzt, zunächst noch einmal in die Slowakei zurückgereist war, bis beide Vereine sich über die Transfermodalitäten geeinigt hatten, nahm er am Donnerstag erstmals an einer Trainingseinheit in Freiburg teil.


Transferbörse der Bundesliga

Testspiele aller Clubs im Überblick

Aktuelle Transferliste