Freiburg - Der SC Freiburg hat den Dänen Michael Lumb verpflichtet. Der 24-Jährige kommt auf Leihbasis von Zenit St. Petersburg und wird bis Ende der Saison in Freiburg bleiben. Er war bereits im Trainingslager in Rota/ Andalusien mit von der Partie.

Lumb ist ein Spieler für die Außenposition der Abwehr-Viererkette und kam vom dänischen Aarhus GF nach St. Petersburg. Nach zwischenzeitlichen Einsätzen bei Feyenoord Rotterdam und dem dänischen Aalborg, wo er maßgeblich zum Klassenerhalt beitrug, wird er jetzt vom SC Freiburg mit einer Kaufoption ausgeliehen. Lumb kam bei den drei Testspielsiegen gegen Mechelen, Xerez und Winterthur bereits zum Einsatz. Gegen Xerez CD traf er mit einem sehenswerten Freistoß zum zwischenzeitlichen Ausgleich.

Michael Lumb durchlief alle Junioren-Nationalmannschaften seines Heimatlandes seit der U16, er wurde zum besten dänischen U-21-Spieler 2008 gewählt und kam bereits kurz nach seinem 17. Geburtstag zum ersten Profieinsatz. Zwei Mal spielte er für die dänische Nationalmannschaft.

Schuster neuer Kapitän

Inzwischen hat das Team auch den neuen Mannschafts-Kapitän gewählt. Die Wahl fiel auf Julian Schuster, sein erster Stellvertreter ist Oliver Barth. Weitere Stellvertreter sind die Mannschaftsrats-Mitglieder Pavel Krmas und Cedrick Makiadi.