Am 14. Spieltag wartet auf den Sport-Club Freiburg das erste von zwei Auswärtsspielen in Folge.

Bevor es in zwei Wochen zum Deutschen Meister VfL Wolfsburg geht, tritt die Mannschaft von Trainer Robin Dutt am Samstag, 28. November, um 15:30 Uhr beim 1. FC Nürnberg an (ab 15 Uhr im Live-Ticker/Liga-Radio). Ob Kapitän Heiko Butscher, der sich im Spiel gegen Bremen eine Schulterverletzung zugezogen hat, im Aufsteigerduell dabei sein kann, wird sich erst noch entscheiden.

Entscheidung fällt Freitag

Bislang konnte Butscher, der in dieser Saison auf der linken Abwehrseite spielt, in dieser Woche wegen einer Kapselreizung im Schulterbereich noch nicht trainieren. Am Freitag wird der Kapitän einen ersten Belastungstest absolvieren.

"Dann werden wir sehen, wie es im Hinblick auf Samstag bei ihm aussieht", sagt Robin Dutt. Ansonsten fehlen weiter die angeschlagenen Felix Roth und Eke Uzoma, sowie Ömer Toprak, der im Rahmen seines Rehaprogramms individuell trainiert.