Der SC Freiburg hat am Donnerstag den Siegerentwurf für das neue Freiburger Stadion vorgestellt (Bild: HPP Architekten/WillMore) - © © HPP Architekten/WillMore
Der SC Freiburg hat am Donnerstag den Siegerentwurf für das neue Freiburger Stadion vorgestellt (Bild: HPP Architekten/WillMore) - © © HPP Architekten/WillMore
Bundesliga

SC Freiburg stellt Siegerentwurf des neuen Stadions vor

Freiburg - Der SC Freiburg, die Stadt Freiburg und die Stadion Freiburg Objektträger GmbH & Co. KG haben am Donnerstag den Siegerentwurf für das neue Freiburger Fußballstadion vorgestellt.

Mit dem Stadionbau beauftragt wurde das Unternehmen Köster GmbH aus Osnabrück, welches bei diesem Projekt mit der HPP Architekten GmbH aus Düsseldorf kooperiert. Beide Unternehmen verfügen über einen großen Erfahrungsschatz im Stadionbau.

Der Freiburger Stadionentwurf sieht eine Kapazität von ca. 34.700 Plätzen vor, wovon rund 36% als Stehplätze (ca. 12.400) ausgewiesen sind. Die Heimtribüne hinter dem Tor auf der Südseite des neuen Stadions besteht aus einem Rang, wohingegen die anderen Bereiche des Stadions als Zwei-Rang-Stadion entworfen sind.

Das Stadion wird im Nordwesten der Stadt im Wolfswinkel neben Flugplatz und Messe entstehen. Integriert sind die Geschäftsstelle als auch die Funktionsräume der Profi- und der U23-Mannschaft. Es hat eine Höhe von knapp 25 Metern und eine ausdrucksstarke rechteckige Grundform. - © HPP Architekten/WillMore
- © HPP Architekten/WillMore