Freiburg - "Unser Antrieb heißt Applaus": Wie die Zweitliga-Saison 2015/16 für den SC Freiburg verlaufen ist, zeigt, dass diese Worte aus der Vereinshymne "SC Freiburg - immer wieder vor" zutreffen.

Nach dem Abstieg  standen die SC-Fans stets zu ihrem Verein und feuerten die Mannschaft Woche für Woche sowohl im Schwarzwald-Stadion, aber auch bei Auswärtsspielen lautstark an - und hatten einen großen Anteil am direkten Wiederaufstieg. Als kleines Dankeschön schossen elf SC-Jugendclub-Mitglieder unmittelbar nach dem Abpfiff des letzten Heimspiels gegen den 1.FC Heidenheim Bälle ins Publikum.

Für die Jugendlichen wurde das letzte Heimspiel somit zu einem unvergesslichen Erlebnis. Der SC-Fannachwuchs verfolgte die Begegnung am Spielfeldrand und war hautnah dabei, als die Mannschaft mit der Meisterschale ausgelassen im Stadion-Innenraum feierte. Ein Erinnerungsfoto mit SC-Profi Vincenzo Grifo rundete diesen außergewöhnlichen Nachmittag ab.