Ab Montag, 28. Juli 2008, beginnt um zwölf Uhr mittags für den VfL eine neue Zeitrechnung im Internet.

Seit etwa einen Jahr ist die VfL-Website in einer englischen Version verfügbar und wird nun erstmals auch in einer japanischen Fassung online gehen. Einen Tag vor dem Start der Japanreise des Teams geht der VfL online nach Asien und präsentiert Vereinsinformationen und aktuelle News regelmäßig auch für seine Fans aus dem Land der aufgehenden Sonne. Spielberichte, Informationen über den Kader, besondere Aktionen und natürlich alles über Shinji Ono, den japanischen Superstar im VfL-Dress, werden zeitnah nun nicht nur in Englisch, sondern auch in japanischen Schriftzeichen angeboten.