Der Fußball-Verband Saudi-Arabiens hat Trainer Helios dos Anjos entlassen.

Der brasilianische Coach hatte sein Team am vergangenen Samstag noch zu einem 2:1-Erfolg gegen den Libanon geführt. Allerdings war der Verbands-Chef, Prinz Sultan bin Fahad, nicht besonders angetan von der Leistung der Saudis in diesem Spiel. So wurde dos Anjos kurzerhand entlassen.

Zuvor war es bereits im Oman und Kuwait zu Trainerwechseln gekommen. Der Uruguayer Julio Cesar Ribas musste als vierter Coach in zwei Jahren am vergangenen Mittwoch im Oman gehen, die Kuwaitis gaben dem Kroaten Radion Gascanin am gleichen Tag den Laufpass.