Stuttgart - Der VfB Stuttgart sichert sich die Dienste des türkischen Nationalspielers Sercan Sararer. Der 23-jährige Mittelfeldspieler wechselt im Sommer ablösefrei von der SpVgg Greuther Fürth an den Neckar und unterzeichnet einen Kontrakt, dessen Laufzeit am 1. Juli 2013 startet und auf vier Jahre angelegt ist.

"Sercan Sararer ist ein Spieler, der uns weitere Optionen im Angriff eröffnen wird", sagt Fredi Bobic. Trotz seines noch jungen Alters sei er schon "relativ erfahren" und kenne die Bundesliga sehr gut. "Auch international hat Sercan durch den Sprung in die Nationalmannschaft bereits Erfahrungen gesammelt", ergänzt der VfB Sportdirektor.

In der laufenden Spielzeit lief Sararer in 15 Spielen für Greuther Fürth auf, in denen er jeweils in der Startelf stand. Ein Tor gelang dem Offensivspieler dabei nicht.