Bremen - Werders Linksverteidiger Santiago Garcia hat sich bei der Trainingseinheit am Dienstagnachmittag verletzt. Der Argentinier zog sich einen Teilriss des Innenbandes im rechten Knie zu. Das ergab eine genauere Untersuchung durch Werders Mannschaftsarzt Dr. Götz Dimanski am Mittwoch.

Wie lange Garcia pausieren muss, bleibt noch abzuwarten. Mit dieser Art von Verletzung fällt ein Spieler in der Regel für mehrere Wochen aus. Werders Linksfuß absolvierte in dieser Spielzeit bislang 15 Bundesliga-Partien für die Grün-Weißen und erzielte dabei zwei Treffer.