Ein weiterer Spieler verlässt den FC Schalke 04. Vicente Sanchez hat seinen bis zum 30. Juni 2011 gültigen Vertrag mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Der 30-Jährige kam im Januar 2008 vom mexikanischen Club Deportivo Toluca zu den "Knappen" und bestritt in den zweieinhalb Jahren auf Schalke 50 Bundesligaspiele, in den er drei Treffer erzielte.

Vicente Sanchez gehörte zur Mannschaft der "Königsblauen", die 2008 das Viertelfinale der Champions League erreichte und in der abgelaufenen Saison deutscher Vize-Meister wurde.