Mailand - Inter Mailand setzt im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League am Mittwoch bei Schalke 04 auf das Comeback von Abwehrrecke Walter Samuel.

Inter-Trainer Leonardo berief den argentinischen Nationalspieler nur fünf Monate nach seinem Kreuzbandriss erstmals wieder in den Kader. Auch der von einer Grippe geschwächte niederländische Regisseur Wesley Snejder ttritt die Reise nach Gelsenkirchen an.

Titelverteidiger Inter hatte das Hinspiel im eigenen Stadion überraschend deutlich mit 2:5 verloren und benötigt nun ein "Fußball-Wunder", um noch den Einzug ins Halbfinale zu schaffen.