Köln - Auch am 3. Bundesliga-Spieltag geht es in den Stadien der Republik zur Sache. bundesliga.de hat für sie alle wichtigen Infos kompakt zusammengefasst.

Bayer 04 Leverkusen - SV Werder Bremen

Zum Auftakt des 3. Spieltags treffen in der BayArena am Freitagabend (20:30 Uhr) Bayer 04 Leverkusen und der SV Werder Bremen aufeinander. Während Bayer 04 als einziges Team mit zwei Siegen in die Saison startete, wartet der SV Werder nach zwei Remis noch auf den ersten Sieg.

Zur Vorschau

FC Bayern München - VfB Stuttgart

In der Münchener Allianz Arena kommt es am Samstagnachmittag (15:30 Uhr) zum Süd-Gipfel zwischen dem FC Bayern München und dem VfB Stuttgart. Während die Münchener zuletzt beim 1:1 gegen Schalke einen kleinen Dämpfer verkraften mussten, warten der VfB noch auf den ersten Saisonsieg.

Zur Vorschau

Borussia Dortmund - SC Freiburg

Wenn Borussia Dortmund am Samstagnachmittag (15:30 Uhr) den SC Freiburg im Signal Iduna Park empfängt, geht es für den SC darum, eine Negativserie zu beenden. Der SC verlor die letzten acht Spiele gegen den BVB, der zuletzt 2009/10 gegen Freiburg Punkte abgab.

Zur Vorschau

TSG 1899 Hoffenheim - VfL Wolfsburg

Die Zuschauer in der Wirsol-Rhein-Neckar-Arena können sich am Samstagnachmittag (15:30 Uhr) auf eine torreiche Begegnung freuen. In 13 Pflichtspielen zwischen der TSG 1899 Hoffenheim und VfL Wolfsburg fielen 55 Tore - weniger als drei Tore gab es in dieser Paarung nie.

Zur Vorschau

Hertha BSC Berlin - 1. FSV Mainz 05

Fast auf den Tag genau fünf Jahre ist es her, dass der 1. FSV Mainz 05 zuletzt gegen Hertha BSC gewinnen konnte. Am 12.09.2009 gelang zu Hause durch Tore von Ivanschitz und Bance ein 2:1-Erfolg. Dies wollen die Rheinhessen am Samstag (15:30 Uhr) im Olympiastadion.

Zur Vorschau

SC Paderborn - 1. FC Köln

In der Paderborner Benteler-Arena kommt es am Samstagnachmittag (15:30 Uhr) zum Duell der beiden Aufsteiger. Beide Teams sind mit vier Punkten sehr gut in die Saison gestartet und wollen die erste Niederlage verhindern. Letztes Jahr blieb der 1. FC Köln gegen den SC Paderborn 07 sieglos.

Zur Vorschau

Borussia M'Gladbach - FC Schalke 04

Es riecht nach einem 0:0, wenn am Samstagabend im Topspiel um 18:30 Uhr Borussia Mönchengladbach im Borussia-Park den FC Schalke 04 empfängt, denn kein Aufeinandertreffen in der Bundesliga blieb öfter torlos (neunmal) als das der Borussia mit den Königsblauen.

Zur Vorschau

Eintracht Frankfurt - FC Augsburg

Geht es nach der Statistik, dann müsste Eintracht Frankfurt am Sonntagnachmittag (15:30 Uhr) in der Commerzbank-Arena gegen den FC Ausgburg zumindest punkten. In vier Duellen mit dem FCA holte Eintracht zu Hause zwei Mal punkte, auswärts verloren die Hessen zweimal.

Zur Vorschau

Hannover 96 - Hamburger Sport-Verein

Zum Abschluss des 3. Spieltags treffen am Sonntagabend (17:30 Uhr) in der HDI Arena Hannover 96 und der Hamburger SV aufeinander. Die Hanseaten reisen mit nur einem Punkt nach Hannover, das mit vier Punkten auf einen positiven Saisonstart zurückblicken kann.

Zur Vorschau