Hoffenheim - Mittelfeldspieler Sejad Salihovic hat sich im Länderspiel Bosniens am Dienstagabend gegen Weißrussland (1:0) eine Stauchung des rechten Außenmeniskus und Schienbeinkopfes zugezogen.

Ihn erwartet eine mehrtägige Trai­ningspause. Dies ergab die Kernspin-Untersuchung bei Mannschaftsarzt Dr. Henning Ott am Mittwoch.

Unfreiwilliger Kurzeinsatz

Salihovic musste bereits nach 18 Minuten ausgewechselt werden, nachdem er sich nach einem Kopfballduell das Knie verdrehte. Der Einsatz im Bundesligaspiel beim 1. FSV Mainz 05 am kommenden Samstag ist derzeit noch fraglich.