Sejad Salihovic ist ein Meister des ruhenden Balles
Sejad Salihovic ist ein Meister des ruhenden Balles
Bundesliga

Salihovic bleibt in Hoffenheim

1899 Hoffenheim kann eine wichtige Personalentscheidung für die Zukunft vermelden: Mittelfeldspieler Sejad Salihovic bleibt dem Aufsteiger erhalten.

Der Spieler verlängert seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag beim Bundesliga-Aufsteiger um weitere drei Jahre bis 2012.

Nicht mehr wegzudenken

Manager Jan Schindelmeiser: "Sejad ist ein wunderbares Beispiel für den Weg der TSG 1899 Hoffenheim. Er hat sich von der Regionalliga bis in die Bundesliga kontinuierlich weiterentwickelt und ist aus unserer Mannschaft mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Ich freue mich sehr, dass wir diesen Weg gemeinsam weitergehen."

Der 23-jährige Linksfuß über seine Vertragsverlängerung: "Ich fühle mich in Hoffenheim ausgesprochen wohl und habe hier alle Voraussetzungen, mich weiter zu verbessern. Ich schätze das Vertrauen des Vereins und freue mich sehr, weiterhin das Trikot von 1899 tragen zu dürfen."

Aus der Hauptstadt aufs Dorf

Salihovic wechselte im Juni 2006 von Hertha BSC Berlin zum damaligen Regionalligisten Hoffenheim und absolvierte in dieser Zeit 57 Spiele in der Regional- und 2.Bundesliga (16 Tore). In der laufenden Erstliga-Saison spielte Salihovic in allen elf Begegnungen und war bereits vier Mal erfolgreich. Zusätzlich gelang ihm 2007 der Sprung in die bosnische Nationalmannschaft, für die er bislang sieben Mal zum Einsatz kam.