Der 13-malige englische Meister FC Arsenal muss für den Rest der Saison auf Abwehrchef William Gallas verzichten.

Wie schon bei der vorläufigen Diagnose befürchete wurde, erlitt der Franzose im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League am Dienstag beim spanischen Erstligisten FC Villarreal (1:1) eine Bänderverletzung im Knie.

Auch Almunia fällt aus

Neben Gallas, der in den kommenden Partien vom Schweizer Johan Djourou ersetzt werden soll, muss Arsenals Teammanager Arsene Wenger vorerst auch Torwart Manuel Almunia ersetzen.

Der Spanier erlitt ebenfalls in Villarreal eine Knöchelverletzung und fehlt den "Gunners" drei Wochen. Für Almunia wird der polnische Ersatzkeeper Lukasz Fabianski zwischen den Pfosten stehen.

Im kommenden Punktspiel am Samstag bei Wigan Athletic muss Wenger zudem ohne den Franzosen Gael Clichy (Rückenprobleme) auskommen. Fragezeichen stehen hinter den Einsätzen der angeschlagenen Robin van Persie und Eduardo.