Aleksandar Vasoski wird der Frankfurter Eintracht in dieser Spielzeit nicht mehr zur Verfügung stehen.

Der Abwehrmann ist am Knie operiert worden, nachdem ein Knorpelschaden bei einer Untersuchung festgestellt worden war. Bei der Gelenkspiegelung des rechten Kniegelenks wurde unter anderem eine Knorpelglättung vorgenommen.

Vasoski muss noch einige Tage in der Hessingpark-Klinik in Augsburg bleiben, bevor er nach seiner Rückkehr nach Frankfurt mit dem Rehabilitationstraining beginnen kann.