Leverkusen - Stefan Reinartz von Bayer 04 Leverkusen wird am kommenden Dienstag an der Wade operiert und fällt somit für den Rest der laufenden Bundesliga-Saison aus. 

Durch die OP wird ein komprimierter Nerv entlastet, der in den vergangenen Wochen für die schmerzhaften Fersenprobleme des Mittelfeldspielers sorgte. Durchgeführt wird der Eingriff vom Schweizer Spezialisten Dr. Bernhard Segesser in Basel. Stefan Reinartz soll zum Trainingsauftakt der kommenden Bundesligasaison wieder voll einsatzfähig sein.