München - Für Pepe Reina vom FC Bayern München ist die Saison in der Bundesliga vorzeitig beendet. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sperrte den Spanier nach seiner Roten Karte im Spiel gegen den FC Augsburg (0:1) für zwei Spiele.In der Bundesliga stehen in dieser Spielzeit nur noch zwei Spieltage auf dem Programm.

Reina war am Samstag in der 13. Minute des Bundesligaspiels von Schiedsrichter Sascha Stegemann (Niederkassel) nach einer Notbremse gegen Raul Bobadilla des Feldes verwiesen worden. Der Spieler beziehungsweise der Verein haben dem Urteil bereits zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

SID