30.09. 18:30
01.10. 13:30
01.10. 13:30
01.10. 13:30
01.10. 13:30
01.10. 13:30
01.10. 16:30
02.10. 13:30
02.10. 15:30
bundesliga

Sadio Mane: Sofort ein Publikumsliebling beim FC Bayern

whatsappmailcopy-link

Was für ein Glückstreffer für den FC Bayern München: Sadio Mane ist sofort beim Rekordmeister eingeschlagen. Der Stürmer ist aber nicht nur eine Bereicherung auf dem Platz, er weiß die Fans vor allem auch durch seine sympathische Art in den Bann zu ziehen.

Hol dir Sadio Mane beim Fantasy Manager!

Besser kann ein Einstand bei einem neuen Verein wohl kaum ablaufen: Sadio Mane hat bisher sechs Pflichtspiele für den FC Bayern München absolviert und dabei fünf Tore in drei verschiedenen Wettbewerben erzielt. Und es hätten noch deutlich mehr sein können. Alleine fünf Treffer wurden Mane in der Bundesliga aufgrund von Abseitspositionen oder Handspiel wieder aberkannt. Beschwerden gab es von Mane aber Mitnichten! Der Stürmer lächelte die nicht gegebenen Treffer einfach weg.

Schon mach wenigen Wochen ist klar: Der 30-Jährige zählt zum besten, was die Bundesliga qualitativ zu bieten hat. Aber Starallüren sucht man beim 30-Jährigen vergebens. "Er hat vom ersten Tag an das Team verbessert, er ist ein absoluter Teamspieler, der seine eigenen Befindlichkeiten extrem hinten anstellt und sich sehr bewusst auch mal zurücknehmen kann, um andere glänzen zu lassen", sagt Trainer Julian Nageslmann und fügt hinzu: "Manchmal ist er vielleicht zu demütig, für den Status, den er eigentlich hat, aber deswegen kommt er auch sehr gut an."

Hol dir die Bundesliga NEXT App!

Dass die Integration in München so schnell verläuft, war indes nicht abzusehen: "Es ist nicht einfach, den Verein zu wechseln", sagt Mane. "Ich habe Glück gehabt. Die Menschen, der Club: wow! Sie haben mich alle toll aufgenommen. Von den Fans geliebt zu werden, bedeutet mir sehr viel. Ich will jeden Tag mein bestes geben, um sie glücklich und stolz zu machen."

Die bescheidene Art, gepaart mit der sportlichen Qualität macht Mane bei den Bayern-Fans sofort zu einem Publikumsliebling. Bezeichnend: Gleich nach dem ersten Bundesliga-Spiel schnappte sich der Neuzugang das Megafon und gab in der Fankurve den Vorsänger.

Und auch mit den bayrischen Gepflogenheiten kommt der Senegalese bestens zurecht. Die traditionelle Lederhosen beim Fotoshooting zum Oktoberfest steht Mane ausgezeichnet und ist auch kein Neuland mehr für ihn. Schon aus Salzburger Zeiten besitzt er eine Tracht. Auf das obligatorische Weißbier verzichtete der gläubige Muslim, der keinen Alkohol trinkt, dann aber doch.

Zeit zum Feiern wird es aber zeitnah schon noch geben, keine Frage. Nachdem Oktoberfest, wo sich die Mannschaft jedes Jahr blicken lässt, dürften auch die Feierlichkeiten für diverse Titel in dieser Saison im Frühjahr eingepreist sein – zumindest, wenn Mane so weitertrifft wie bisher.