Schalke gegen Dortmund: Das wohl emotionalste Derby im deutschen Fußball findet in dieser Woche nicht nur in der Veltins-Arena statt. Bereits am Donnerstagabend spielen Schalker und Dortmunder Fans den virtuellen Derbysieger mit dem FIFA 10-Fußballspiel von EA SPORTS aus.

Mit Unterstützung des Schalker und Dortmunder Fanprojekts wird es zu dieser Premiere in einem Jugendzentrum kommen. Im Drei-gegen-Drei-Modus haben die blau-weißen und schwarz-gelben Anhänger die Möglichkeit, den Derbysieg zumindest an der PlayStation zu feiern.

In Trikots an der Konsole

Wie es sich für einen Bundesliga-Spieltag gehört, werden die Gamer in Schalker und Dortmunder Trikots an der Konsole sitzen. Das Duell wird für alle Zuschauer auf einem großen Flatscreen übertragen.

"Das ist eine schöne Idee für ein gutes Miteinander und wird sicher schon sehr stimmungsvoll. Es passt auch gut zu dem Appell, den beide Vereine vor dem Derby erarbeitet haben: Holt Euch das Derby zurück!", sagt Markus Mau vom Schalker Fanprojekt.

Clubs appellieren gemeinsam an die Fans

Angesichts verstärkter Spannungen, die zwischen Schalke und Dortmund auch abseits der jüngsten Bundesliga-Duelle und nicht nur an Spieltagen aufgetreten waren, haben beide Revierclubs diesen Appell an ihre Fans gerichtet. So fordern S04 und der BVB ihre Anhänger unter anderem auf:

- Übt keine Gewalt aus und droht diese auch nicht an
- Klaut und präsentiert keine gegnerischen Fanutensilien
- Toleriert kein Fehlverhalten, vor allem nicht in den eigenen Reihen
- Unterlasst diskriminierenden und rassistischen Äußerungen und Gesänge
- Lasst eure Pyrotechnik und Feuerwerkskörper zu Hause

Schalker Sieg bei FIFA 10-Spielprognose

"Stimmungstechnisch ist ein Derby für alle Anhänger natürlich ein, wenn nicht der Höhepunkt der Saison. Auf den Rängen kann verbal Vollgas geben, um die eigene Mannschaft zu unterstützen. Aber außerhalb der 90 Minuten sollten die Fans die Partie wie ein normales Bundesligaspiel betrachten", meint Patrick Arnold, der ebenfalls für das Schalker Fanprojekt tätig ist.

Erstmalig hat EA SPORTS für dieses Derby auch ein Video mit einer FIFA 10-Spielprognose erstellt. Demnach dürfen die Schalker jubeln: Kevin Kuranyi trifft in der 90. Minute zum 3:2-Endstand.

Stefan Kusche