Bundesliga

S04-Trio nutzt Pause zur Genesung

Gelsenkirchen - Die Länderspielpause kommt für drei Schalke Spieler gerade recht. Max Meyer und Leon Goretzka sagen ihre DFB-Nominierungen ab, Adam Szalai legt sich unters Messer.

Jungstars nehmen sich eine Auszeit

Der Ungar wird am Dienstag (12. November) an der rechten Hand operiert. Seit dem Abschlusstraining vor dem Play-off-Spiel der Champions League bei PAOK Saloniki Ende August hatte sich der Angreifer mit Schmerzen geplagt. Im kommenden Bundesliga-Spiel bei Eintracht Frankfurt wird der Angreifer den Königsblauen aller Voraussicht nach zur Verfügung stehen.



Goretzka hat die kommende Länderspielmaßnahme der deutschen U21-Auswahl aufgrund einer Mandelentzündung abgesagt. Der 18-Jährige fehlte den Schalkern bereits am Samstag (9.11.) beim Bundesligaspiel gegen Werder Bremen. Darüber hinaus ist auch Meyer nicht zur U19-Nationalmannschaft gereist, die zwei Testspiele gegen Frankreich absolviert. Der Youngster plagt sich mit Problemen an der linken Leiste.