Doha - Chef-Trainer Jens Keller freute sich darüber, dass er die am Tag zuvor angeschlagenen Joel Matip und Jermaine Jones wieder im Mannschaftstraining begrüßen konnte.

Auch Christoph Metzelder kehrte nach seinen muskulären Problemen wieder zurück auf den Platz. Allerdings absolvierte der 32-Jährige ein individuelles Aufbautraining.

Duo pausiert weiterhin



Verzichten musste Keller hingegen weiterhin auf Marco Höger und Lewis Holtby. Während Höger Oberschenkelprobleme hat, plagt sich Holtby noch mit seinen anhaltenden Leistenbeschwerden.