Die rumänische Nationalmannschaft muss im zweiten WM Qualifikationsspiel am Mittwoch auf den Färöern auf Ciprian Marica von Bundesligist VfB Stuttgart verzichten.

Der Angreifer musste wegen einer Oberschenkelprellung absagen. Marica hatte sich die Verletzung bei der 0:3 Auftaktniederlage gegen Litauen am Samstag zugezogen und war ausgewechselt worden.