Hamburg - Der FC St. Pauli bangt vor dem Kellerduell am kommenden Samstag gegen Borussia Mönchengladbach um den Einsatz von Offensivallrounder Deniz Naki. Der 21-Jährige leidet an einer Bronchitis und bekam am Mittwoch eine Ruhepause verordnet.

Mittelfeldspieler Matthias Lehmann befindet sich nach überstandener Grippe hingegen auf dem Weg der Besserung. Um sich wieder an die hohe Belastung zu gewöhnen, nutzte der 27-Jährige eine knappe Stunde den Ergometer und trainierte dann noch individuell an den Geräten. Eine Rückkehr ins Training am Donnerstag ist nicht unwahrscheinlich.

Zusammen mit Athletiktrainer Dr. Pedro Gonzalez absolvierten Florian Lechner und Carsten Rothenbach ein intensives Krafttraining. Kapitän Fabio Morena arbeitet weiter an seinem Comeback - am Mittwoch standen für ihn Intervall-Läufe auf dem Programm. Marius Ebbers trainiert seit Dienstag wieder mit der Mannschaft. Rechtzeitig zum Spiel gegen Mönchengladbach könnte er also wieder gegen die Kugel treten.