Dortmund - BVB-Mittelfeldspieler Tamas Hajnal hat sich vor dem Freundschaftsspiel bei Rot-Weiss Essen verletzt.

"Kleiner Rezidivfaserriss" an der Rückseite des linken Oberschenkels lautet die Diagnose, die Mannschaftsarzt Dr. Markus Braun mittels einer Kernspintomographie stellte. Nach Angaben von Dr. Braun muss der 29 Jahre alte Ungar mit dieser Verletzung abermals zwei Wochen lang pausieren.