bundesliga

Gedenken an Schalke-Legende Rudi Assauer

Köln - Am 6. Februar verstarb Rudi Assauer nach langer Krankheit im Alter von 74 Jahren. Der frühere Bundesliga-Profi (Borussia Dortmund, Werder Bremen) und -manager (Werder Bremen, FC Schalke 04) prägte die Liga wie kaum ein anderer – gerade auf Schalke war er in seinen 16 Jahren als Verantwortlicher eine Legende.

Die Anteilnahme nach seinem Tod war dementsprechend groß: Auf Schalke und in Dortmund gab es zu seinen Ehren eine Schweigeminute, die Teams spielten ebenso wie sein Ex-Verein Werder Bremen am 21. Spieltag mit einem Trauerflor. Auch die Fans bekundeten ihre Trauer beim Abschied des einstigen Funktionärs. Überall wurde deutlich: Rudi Assauer wird für immer unvergessen bleiben.