Köln - Nach dem 2:0 über Arsenal London trifft Borussia Dortmund am zweiten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase auf den amtierenden belgischen Meister RSC Anderlecht.

So ist die Form

In der Jupiler League führt der RSC Anderlecht nach neun Spieltagen unbesiegt die Tabelle an. Sechs Siege und drei Remis konnte der belgische Rekordmeister bisher einfahren - und knüpft damit schon früh in der Saison an die Vorjahresleistungen an. In den letzten drei Jahren feierte der "Königliche Sportclub" den Meistertitel. In der Champions League war gegen Galatasaray Istanbul am ersten Spieltag nur eine 1:1-Punkteteilung drin.

Das sagt der Trainer

© getty

Besnik Hasi:

"Wir haben Respekt vor dem Gegner, aber keine Angst. Wir spielen zu Hause und da können wir immer etwas mehr herausholen. Darüber hinaus wissen wir nicht, wo die Grenzen unserer jungen Mannschaft sind."

Das sind die Schlüsselspieler

Mit Aleksandar Mitrovic ist dem Club eine Topverpflichtung in der letzten Saison gelungen. Zahlreiche Spitzenclubs sollen an dem serbischen Talent dran gewesen sein - unter anderem wurde auch Borussia Dortmund mit dem Mittelstürmer in Verbindung gebracht. Beim RSC Anderlecht sorgt der 20-Jährige jetzt für die Tore. Mit fünf Toren und einer Vorlage ist er aktuell der Topscorer beim RSC. Beim BVB trifft er auf alte Bekannte: Mit Milos Jojic und Neven Subotic spielt er in der serbischen Nationalmannschaft. Im offensiven Mittelfeld hat Dennis Praet bereits mehrfach auf sich aufmerksam gemacht. Er ist ein starker Vorlagengeber und stellt auch immer wieder seinen Torriecher unter Beweis - wie zuletzt beim 1:1 gegen Galatasaray Istanbul.

Die ehemaligen Bundesliga-Stars

Gibt keine beim RSC Anderlecht!

Die Bilanz gegen ...

... Borussia Dortmund:

2 Spiele / 1 Siege / 0 Remis / 1 Niederlage - 2:2 Tore

... deutsche Mannschaften in internationalen Wettbewerben:

31 Spiele / 12 Siege / 3 Remis / 16 Niederlagen - 45:56 Tore

Das letzte Aufeinandertreffen

Borussia Dortmund und der RSC Anderlecht trafen das letzten Mal in der dritten Runde des UEFA-Pokals 1990/91 aufeinander. Zuhause siegten die Belgier 1:0 dank eines Tores von Marc Vanderlinden. Das Rückspiel gewann der BVB mit 2:1 - Alain Van Baekel erhöhte die Gesamtführung der Belgier, ehe der BVB durch Sergei Gorlukovich und Michael Schulz zurückschlug.

Historie: Sieglos gegen deutsche Teams in der CL

© imago

In der Gruppenphase der UEFA Champions League gab es gegen deutsche Gegner fünf Niederlagen und nur ein Remis - 2003/04 mit 1:1 gegen den FC Bayern München (Im Bild: der heutige Trainer Besnik Hasi (l.) im Zweikampf mit Michael Ballack). Dafür ist der Verein aber national äußerst erfolgreich. 33 Mal wurde der RSC bereits belgischer Meister und holte neunmal den belgischen Pokal.