Der 1. FSV Mainz 05 verpflichtet mit sofortiger Wirkung Torhüter Martin Pieckenhagen. Der 38-jährige war in den vergangenen fünf Jahren Stammkeeper des niederländischen Ehrendivisionärs Heracles Almelo und ist seit diesem Sommer vertragslos.

Der gebürtige Berliner unterschreibt nach der sportärztlichen Untersuchung am Dienstag in Mainz einen Vertrag bis 2011.

"Verfügt über riesengroßen Erfahrungsschatz"

"Aufgrund der Verletzung von Heinz Müller haben wir einen weiteren erfahrenen Torhüter für unsere Mannschaft gesucht. Wir glauben, dass wir in Martin Pieckenhagen genau den richtigen Torhüter für unsere Situation gefunden haben. Er passt als Typ hervorragend ins Team und er verfügt über einen riesengroßen Erfahrungsschatz", sagt Christian Heidel, der Manager des 1. FSV Mainz 05.

Martin Pieckenhagen absolvierte in den vergangenen fünf Jahren insgesamt 167 Erstligaspiele für Heracles Almelo.

Während seiner Profistationen in Deutschland bei TeBe Berlin (1993/94), beim MSV Duisburg (1994-96), bei Hansa Rostock (1996-2001) und beim Hamburger SV (2001-2005) stand er in 214 Bundesligaspielen und 19 Zweitligaspielen im Tor.