Hamburg - Am 2. August - zwischen der ersten DFB-Pokalhauptrunde und dem Bundesliga-Auftakt 2011/12 - findet die offizielle Saisoneröffnung des Hamburger SV in der Imtech Arena statt. Gegner ist der spanische Topclub FC Valencia.

Nachdem der Hamburger SV im vergangenen Sommer die englische Spitzenmannschaft FC Chelsea zur offiziellen Saisoneröffnung begrüßen konnte, gastiert diesmal der spanische Topclub und Champions League-Teilnehmer FC Valencia in der Imtech Arena.

Gespielt wird am 2. August (voraussichtlich um 19:00 Uhr), also wenige Tage nach der ersten DFB-Pokalrunde und kurz vor dem Start der Bundesliga-Saison 2011/12. Nachdem am Donnerstag (9. Juni) mit Al Ahli der letzte Testspielgegner im Rahmen des Trainingslagers im Zillertal (9. bis 16. Juli) gefunden wurde, ist nun also der komplette Vorbereitungsplan der "Rothosen" perfekt.

Erneut in der "Königsklasse"

Und der hat es kurz vor Liga-Start also noch mal in sich. Denn der FC Valencia belegte in der vergangenen Saison hinter Champions League-Sieger Barcelona und Real Madrid den 3. Platz in der Primera Division und sicherte sich somit erneut die Teilnahme an der "Königsklasse".

In dieser scheiterten die Iberer in der abgelaufenen Saison im Achtelfinale am FC Schalke 04. Die bekanntesten Namen in der Mannschaft von Trainer Unai Emery sind Joaquin, Roberto Soldado und Vicente.


Hier geht's zum großen Saisonrückblick 2010/11