Köln - Odise Roshi vom 1. FC Köln fällt im letzten Bundesligaspiel der Saison gegen den FC Bayern München aus.

Der Mittelfeldspeieler wird aufgrund einer Sprunggelenksverletzung rund eine Woche nicht am Spiel- und Trainingsbetrieb des 1. FC Köln teilnehmen können. Dies bestätigte die medizinische Abteilung des FC am Donnerstag, 3. Mai. Der 20-Jährige hatte beim Mannschaftstraining einen Schlag auf den rechten Fuß bekommen.