Frankfurt - Eintracht-Profi Sebastian Rode hat im letzten Bundesligaspiel beim VfB Stuttgart einen Schlag auf den Fuß abbekommen.

Aus reiner Vorsichtsmaßnahme hat der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler das Vormittagstraining am Mittwoch früher beendet. Seinem Einsatz am kommenden Freitag im Spiel gegen die SpVgg Greuther Fürth steht jedoch wohl nichts im Wege.