Kölns Mittelfeldspieler Roda Antar wechselt mit sofortiger Wirkung zum chinesischen Erstligisten Shandong Luneng Football Club.

Über die Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart. Manager Michael Meier erklärte: "Wir bedanken uns bei Roda Antar für seine Leistung und seinen Einsatz beim 1. FC Köln - vor allem in der entscheidenden Phase des Aufstiegs 2008."

Roda Antar spielte für den Hamburger SV, den SC Freiburg und zuletzt für den 1. FC Köln. In der Bundesliga machte er 82 Spiele und traf 12 Mal.