Leverkusen - Robbie Kruse wird Fortuna Düsseldorf zum Saisonende verlassen und zu Bayer Leverkusen wechseln, das gaben die Flingerer am Dienstag auf ihrer Homepage bekannt.

Der Australier, der in zwei Jahren bei den Düsseldorfern in die Bundesliga auf- und wieder aus ihr abstieg, unterschreibt beim "Werksclub" einen Vetrag bis zum 30. Juni 2017.

Der 24-jährige australische Nationalspieler bestritt für die Fortuna in der abgelaufenen Bundesliga-Saison 30 Spiele, in denen er vier Treffer erzielte und sechs weitere vorbereitete.